Zell am Neckar... ...mehr als nur ein Stadtteil von Esslingen
Zell am Neckar......mehr als nur ein Stadtteil von Esslingen

Besucherzähler

WEK – Partner für Mensch und Wirtschaft


Grüne Auen im Neckartal um Stuttgart herum - das war einmal. So auch in Zell. Bis auf wenige erhaltene Grünflächen oder neu geschaffenen Biotopen, die zum Gassigehen dienen, ist alles bebaut. Hier wächst jetzt kein Gras, sondern das Bruttosozialprodukt. Eine Entwicklung, die sich
in anderen einstigen Talauen genau so abgespielt hat. Von Stuttgart das Neckartal aufwärts und von Plochingen entlang der Fils bis nach Geislingen zieht sich ein nahezu durchgehender Industriepark.

Weltfirmen sind im Zeller Industriegebiet ebenso zu finden wie Handel, Handwerksbetriebe und Bildungseinrichtungen. Eine Besonderheit unter den zahlreichen produzierenden Betrieben ist die seit 1984 in Zell bestehende WEK (Werkstatt für Behinderte Esslingen-Kirchheim), die im sogenannten Zweiten Arbeitsmarkt tätig ist. Die WEK ist eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung. Die dort beschäftigten Menschen werden unterstützt, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. In der WEK wird die Arbeit nicht nur als Beschäftigungstherapie gesehen. Die WEK sieht sich als wichtiger
Partner innerhalb der regionalen Wirtschaft. Zum Kundenkreis gehören neben mittelständischen Unternehmen, Großunternehmen und Privatpersonen, für die Aufträge von hoher Qualität zu wirtschaftlichen Preisen gefertigt werden. Ein Ziel der WEK ist es, die Chancen zu nutzen, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in eine Tätigkeit im Ersten Arbeitsmarkt zu vermitteln.

 

Gesellschafter der WEK sind die Lebenshilfen für Menschen mit geistiger Behinderung in Esslingen und Kirchheim u-T. und der Verein für Körperbehinderte Esslingen e.V. In der Werkstätte in der Röntgenstraße 36 in Zell haben rund 200 Menschen mit Handicap einen Arbeitsplatz gefunden. Betreut werden sie von ca. 45 Arbeitserziehern und Heilerziehungspflegern. (hjb)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bürgerausschuss Esslingen-Zell